Montag, 2. März 2015

Februar Favoriten

Der Februar war für mich ein Monat in dem ich viel nachgedacht und viele Planungen gemacht habe. Auch geplant größere Schritte zu wagen und mich voll durch das bestimmte Thema recherchiert. Nun bin ich umso gespannter wie es kommen wird und ob es kommen wird. 
Im Februar habe ich auch endlich wieder mehr Freude bekommen und gemerkt, dass die Winterdepressionen nun an mir vorbei gezogen sind. Jetzt ist der Zeitpunkt wo ich wieder mehr durchstarten möchte und ich freue mich tierisch auf den März.


Film

Ich weiß gar nicht mehr ob es diesen oder doch schon letzten Monat war als ich im Film "Honig im Kopf" war. Aber er ist definitiv einer meiner größten Favoriten in letzter Zeit. Das was Till Schweiger mit Film gezeigt hat ist einfach unfassbar. Es zeigt den Verlauf einer Krankheit die jeden treffen kann, auf einer humorvollen und gleichzeitig sehr emotionalen Seite. Wie bekommt man das hin? Ich musste lachen und weinen gleichzeitig. Es war wunderschön und witzig. Dieses Zusammenspiel hat den Film so besonders gemacht, dass er einfach unverzichtbar ist. Muss man auf jeden Fall gesehen haben.

 Produkt

Mein liebstes Produkt diesen Monat ist das Kerastase Nutritive Oléo-Relax. Es ist für trockenes und rebellisches Haar. Ich benutze es jetzt ca seit Mitte Januar und bin einfach nur total überzeugt. Meine Haare fühlen sich so gut damit an und jeder der sie fühlt ist begeistert wie weich sie sind. Ich kann mir im Moment meine Haare gar nicht mehr ohne vorstellen.


Erlebtes

Das erste Februar Wochenende verbrachte ich mit ein paar Freunden zum Skifahren in Winterberg. Seit Jahren stand ich endlich mal wieder auf den Ski. Als ich klein war und noch mit meiner Familie in der nähe von Winterberg wohnte, bin ich so unglaublich oft gefahren und dann, nach unseren Umzug in die Stadt, einfach mal 10Jahre nicht mehr. Mein Gedanke war natürlich, dass ich es nicht mehr kann. Aber nix da! Nach ein paar Minuten einfahren ging alles wie früher. Da war ich echt selbst erstaunt. Es hat mir wieder gezeigt wie Spaß es macht und am nächsten Wochenende wollte ich direkt wieder fahren. Ich werde auf jeden Fall jetzt wieder regelmäßiger fahren und überlege im Winter in den Skiurlaub zu fahren.

Meine Zeit

Meine Zeit habe ich im Februar am liebsten im Bett verbracht. Es gab zwar endlich mal wieder ein paar Tage bei Sonnenschein, doch die Kälte ließ mich unter meiner warmen Bettdecke bleiben. So beobachtete ich das treiben draußen von meinem Bett aus, obwohl die meißte Zeit tat ich das wohl von meinem Bürostuhl.


Gedanken

Sehr oft habe ich, im Februar, darüber nachgedacht endlich mal wieder wegzukommen. Dem Alltag zu entfliehen. Aus diesem Grund habe ich mal mit ein paar lieben Freunden ein paar Daten festgemacht wann wir uns mal wiedersehen. Also fahre ich im März nach Jena, im April nach Würzburg und noch in Planung ist London. Außerdem werde ich in den Osterferien nach Polen fliegen, im Mai oder Juni nach Holland zum surfen fahren und nach den Sommerferien ein Auslandspraktikum in Torquay (GB) machen. Ich freue mich schon so sehr auf diese Tage...


Neues

Am liebsten ausgetragen habe ich diesen Monat mein neues Liebeskind Portemonnaie. Es ist super schlicht und einfach - but I love it!


Ernährung

Ernährt habe ich mich diesen Monat richtig, richtig - wirklich richtig (!!) schlecht... Leider... okay passiert. Ich meine ganz könnte ich eh nie auf Schokolade verzichten, aber im Februar war meine Ernährung echt grenzwertig. Viele Süßigkeiten, viel Fast-Food und unüberlegtes Essen. Also einfach dem Hungergefühl gefolgt. Das ist manchmal okay, aber für mich habe ich herausgefunden, dass es besser ist mein Essen vorher zu planen. Denn wenn ich erstmal hungrig bin ist es schwer für mich nicht gleich alles ungesunde auf einmal in mich hinein zu stopfen. Deswegen versuche ich am Montag zu planen was ich in den nächsten Tage essen werde. Dabei achte ich auch darauf, dass ich Sachen über zweit Tage esse, da ich es absolut nicht aus kann Lebensmittel zu verschwenden und es doch, meiner Meinung nach, viel zu häufig vorkommt.






Kommentare:

  1. Schöner Blog :-)

    Bei mir findet momentan eine Blogvorstellung statt, schau doch mal vorbei :-)

    ✿, thingsyouremember.de

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee!
    Mal nicht nur die typischen Themen wie Kosmetik in ein 'Favoriten' Post zu legen!
    Ich mag wie du schreibst. Sehr clean ohne kalt zu wirken :)

    Ich stöber mal ein wenig weiter auf deinem Blog herum!
    Liebste Grüße,
    Bambi

    www.xfunkelmaedchen.blogspost.de

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee, so seine Favoriten Vorzustellen, die nicht nur Beauty beinhalten. :)
    Fühl dich gedrückt,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Post :) Den Film "Honig im Kopf" würde ich auch gerne noch sehen und auch in puncto Ernährung stimme ich dir (leider) zu... Mein Februar war essenstechnisch nämlich auch ziemlich ungesund :(

    Ich würde mich freuen, wenn Du meinem Blog auch einen Besuch abstattest :3

    Liebe Grüße ♥
    Ivi

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post! Ich war auch zu Honig im Kopf und fand ihn auch sehr schön! Eigentlich genau so wie du ihn beschrieben hast!^^ ;)
    Das Portemonnaie ist wirklich schön! Hach ja, von Liebeskind würde ich auch gern eins haben!^^ :D

    GLG
    Miss Lilli

    AntwortenLöschen
  6. der Geldbeutel von Liebeskind ist so schön, bin total neidisch!
    Generell echt schöner blog :) !
    Vielleicht hast du ja Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen! Ich würde mich echt freuen! x
    http://breathingdaze.blogspot.de/2015/02/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen